SternenreisenTotale Sonnenfinsternis live: Schwarze Sonne über Mexiko

Totale Sonnenfinsternis Live: Schwarze Sonne über Mexiko

Eine totale Sonnenfinsternis ist wohl das beeindruckendste aller Himmelsereignisse: Der Mond schiebt sich vor die Sonne, mitten am Tag kehrt Dunkelheit ein, die Natur hält inne, und am Himmel strahlt die „schwarze Sonne“ – die Silhouette des Mondes umgeben vom Lichtring der Korona, der Atmosphäre der Sonne. Eine solche totale Verfinsterung unseres Tagesgestirns ist selten. Am Hamburger Himmel kommt es erst wieder im Jahre 2135 zu diesem Naturphänomen. Die weltweit nächste und einzige totale Sonnenfinsternis der nächsten zwei Jahre ereignet sich am 8. April in Nordamerika. 

Planetariumsdirektor Dr. Björn Voss ist vor Ort und wird live von der Finsternis berichten. Für Interessierte im Sternensaal wird die Finsternis im Live-Bild damit fast so hautnah erlebbar, als wären sie selbst vor Ort. Durch die Veranstaltung im Sternensaal führt Moderator Christoph O. Hofbauer, zu Gast auf der Bühne ist Prof. Robert Wimmer-Schweingruber (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel), der als Experte der Sonnenforschung über unseren Heimatstern berichtet, auf den sich an diesem Tag alle Blicke richten. 

Eintritt: 12,- Euro, ermäßigt 7,50 Euro. Dauer ca. 90 Minuten.

Die nächsten Termine

Spielplan

08.04. Mo 19:30 Uhr Verfügbar